Lautaer Bündnis sammelt Spenden

Das lokale Bündnis "Menschen für Menschen" in Lauta, das sich im Dezember des vergangenen Jahres gegründet hat, steht mittlerweile auf festen Füßen. Inzwischen beteiligen sich 22 Helfer. Sie wollen Flüchtlinge, aber auch bedürftige Lautaer Bürger unterstützen. Momentan sammeln die Mitstreiter des Lautaer Bündnisses jeweils donnerstags Spenden ein: Geschirr, Kleidungsstücke, Spielzeug und Bettwäsche werden abgegeben. Ab April, wenn die ersten Flüchtlinge in der neuen Unterkunft im derzeit im Umbau befindlichen ehemaligen Büro- und Dienstleistungszentrum angekommen sind, sollen diese Spenden an die Flüchtlinge, aber auch an bedürftige Lautaer ausgeben werden. "Was fehlt weiter lesen hier

____________________________________________________________________________________